Praxis für Gesprächstherapie und Naturheilkunde
 Praxis für Gesprächstherapie und Naturheilkunde   

Klientenzentrierte Gesprächspsychotherapie nach C. Rogers

“Es ist im Leben sehr selten, dass uns jemand zuhört und wirklich versteht, ohne gleich zu urteilen. Dies ist eine sehr eindringliche Erfahrung“

                                        Rogers, Ohio, in den 80er Jahren.

 

 

Viele psychisch Belastete fühlen sich oft von allen missverstanden. Sie befinden sich in einem Problemkasten und kommen dort einfach nicht heraus. Erst wenn ihnen durch andere das wiedergegeben wird, was sie empfinden, fühlen sie sich verstanden. Allmählich sind sie dann auch für Veränderungen bereit (Rogers).

 

Der Ausgang, der vielleicht von außen sichtbar erscheint, ist für denjenigen, der sich in dem Problemkasten befindet, sehr oft nicht sichtbar.
Erst wenn ihnen durch andere wiedergegeben wird, was sie wirklich empfinden, fühlen sie sich verstanden und können für sich eine gefühlte und eigene Lösung finden.

 

Während einer Sitzung gehe ich als Therapeut auf Sie, meinem Klienten, feinfühlig ein und lasse mir Zeit, Sie und Ihr Problem zu verstehen. Ich schaue mir mit Ihnen gemeinsam Ihren Problemkasten von innen an.
Die gesprächstherapeutischen Sitzungen verlaufen in einer Atmosphäre des gegenseitigen Zuhörens. Es entsteht genügend Raum, wo Ungesagtes gesagt und bisher Ungefühltes gefühlt werden kann.

 

 

Positive Wertschätzung
In den Sitzungen werden Sie als Klient geachtet und akzeptiert. In dem Raum der Akzeptanz können verborgene Seiten entdeckt werden, denn die positive Gesprächssituation hilf Ihnen, ihre Gefühle und Einstellungen wertfrei zu erkunden, sie zu verstehen und zu akzeptieren.

 

 

Einfühlsames Verstehen/Empathie
Oft kämpft der Mensch gegen sich selbst, weil er den eigenen unbewussten Werten und Normen nicht entspricht. Letztlich geht es nicht um richtig oder falsch, sondern um unsere Gefühle. Diese könne wir selbst jedoch häufig nur schwer erkennen, ausdrücken und noch schwerer verstehen.

Hierbei begleite ich Sie - gemeinsam beginnt ein Prozess, indem eigene Bedürfnisse entdeckt werden, die Selbstachtung wachsen kann und die eigene Persönlichkeit sich formen kann.

Eine solche Entwicklungsrichtung wird nach Rogers folgendermaßen beschrieben: “weg von den Fassaden, weg vom Eigentlich sollte ich, weg vom Erfüllen kultureller Erwartungen, weg davon, anderen zu gefallen, hin zu einer Entwicklung der Selbstbestimmung, zum Selbstvertrauen und zur Selbstakzeptanz“.

 

 

 

 

Gesprächstherapie und Naturheilkunde  Kerstin Ellerbrock
Wiesenhofstraße 15 / Ecke Wiesenstieg • 24568 Kaltenkirchen
Telefon: 04106-797320

E-mail: info@naturheilpraxis-ellerbrock.de

Kerstin Ellerbrock
 

Wiesenhofstraße 15/Ecke Wiesenstieg
24568 Kaltenkirchen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

04106/797320

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturheilpraxis-Ellerbrock